Marktforschung für Auftraggeber und Anwender. Vom Suchen und Finden

Marktforschungsseminar

Marktforschung ist Kommunikation

Das Seminar richtet sich an Verantwortliche in Produktentwicklung, Marketing, Kommunikation und Vertrieb, die Marktforschung benötigen bzw. mit der Konzeption und Umsetzung der Ergebnisse befasst sind.

Mit der Zielgruppe auf Du und Du

Wer seine Zielgruppen kennt wie gute Freunde, kann sie erreichen, beeinflussen und überzeugen. Natürlich verfolgst Du die Marktentwicklungen, besuchst Messen, liest die Fachmedien, erhältst Kunden-Feedback. All das ersetzt nicht den direkten Draht zum Kunden, den professionelle Marktforschung herstellt.

Mehr Inspiration, mehr Sicherheit durch intelligente Marktforschung

Intelligente Marktforschung schafft das authentische Zielgruppen-Wissen, das für die Innovation von Produkten und Dienstleistungen ebenso notwendig ist, wie für die Entwicklung von Unternehmensstrategien und Kommunikationsmaßnahmen. Marktforschung evaluiert Unternehmensaktivitäten und -entscheidungen empirisch, stellt sie auf den Prüfstand und sichert sie ab.

Die Methodenvielfalt nutzen

Marktforschung verfügt über einen großen Werkzeugkasten qualitativer und quantitativer Methoden und Instrumente. Der richtigen Methodenauswahl kommt große Bedeutung zu, will man die Fragestellungen umfassend und verlässlich beantworten.

Marktforschungsergebnisse interpretieren und umsetzen

Marktforschung ist immer nur Mittel zum Zweck. Ihre Befunde müssen adäquat aufbereitet und unternehmensintern so vermittelt werden, dass sie in die Unternehmensprozesse integrierbar sind, zur Problemlösung beitragen und die notwendigen Impulse geben.

Was Marktforschung alles kann

  • Aufgaben und Möglichkeiten der Marktforschung
  • Vergleich qualitative und quantitative Marktforschung
  • Wann qualitative und wann quantitative Methoden indiziert sind

Methoden der qualitativen Marktforschung

  • Fokusgruppen/Gruppendiskussionen
  • Einzelexplorationen/Interviews
  • Verbale und nonverbale Instrumente
  • Durchführung: Face-to-face, telefonisch, online
  • Anwendungsbereiche: Inspirational Dialogue, Zielgruppenanalysen, Imageforschung (Corporate Identity/Corporate Design), Konzept- und Kampagnentests, Produkttests, Expertenbefragungen im b2b-Bereich

Methoden der quantitativen Marktforschung

  • Prinzipien quantitativer Forschung: Stichprobenziehung, Repräsentativität
  • Durchführung: CATI, WAPI, Online-Befragungen
  • Fragebogenentwicklung
  • Anwendungsbereiche: Potentialanalysen, Segmentierungen, Trackings etc.

Typische Forschungsprozesse: vom Briefing bis zur Ergebnispräsentation

  • Interne Problemdiagnose und Klärung des Forschungsbedarfs
  • Briefing des Forschungsinstituts, Auftragsklärung
  • Begleitung und Supervision von Forschungsprozessen
  • Kritische Rezeption von Forschungsergebnissen

Marktsegmentierung durch Zielgruppenforschung

  • Aufgabe von Marktsegmentierungen
  • Segmentierungskriterien
  • Lifestyle- und Milieumodelle
  • Typologien in b2b-Märkten

Markenforschung

  • Was ist Marke?
  • Markenanalysen
  • Branding und Markenführung
  • Bedeutung von Marken in b2b-Märkten

Werbe- und Kommunikationsforschung

  • Unternehmenskommunikation und Campaigning
  • Werbewirkung und wie man sie analysieren kann
  • Vom Konzepttest zum Kampagnen- und Werbemitteltest
  • Besonderheiten von b2b-Kommunikation

Lernen, mitmachen und üben. Du aktualisierst Dein Knowhow durch Einzel- und Gruppenübungen, Fallstudien und Diskussionen. Anschauliche Beispiele illustrieren Fallstricke und Chancen.

Bleibe über Seminare und Termine informiert. Trage Dich hier in den Newsletter ein: