Vom Briefing zur Erfolgskontrolle. Check

Marketing Seminar

Was sind die notwendigen Inhalte eines Briefings?

Das Briefing nimmt entscheidenden Einfluss auf das Ergebnis. Der Input bestimmt den Output. Du lernst die Vorbereitung und Formulierung eines strukturierten Briefings kennen. Du analysierst die kritischen Knackpunkte eines Briefings und erhältst eine Briefing Checkliste, Vorlagen und Werkzeuge für schriftliche Briefings und Hinweise für die Durchführung eines ergebnisorientierten Briefing Gesprächs.

Wie bewerte ich Leistung?

Dem Kunden muss das Ergebnis gefallen und ihn zum Kauf motivieren. Die objektive Bewertung von Ideen und Entwürfen ist dabei besonders wichtig. Zur besseren Steuerung und für Ihre Entscheidungen lernen Sie die wichtigsten Bewertungskriterien kennen. Darüber hinaus werden speziell Strategien zur Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen betrachtet.

Wie verringere ich zeit- und kostenintensive Korrekturstufen?

Die wichtigsten Prozessschritte nach dem Briefing werden aufgezeigt. Durch einen optimierten Kunden- oder Agenturprozess erhöhen Sie die Qualität der Ergebnisse und verringern die Kosten durch unnötige nerven- und zeitraubende Abstimmungsprozesse. Zusätzlich wird darauf eingegangen, wie Leistung optimal gefordert und gefördert werden kann.

Wie suchen und finden sie geeignete Marketing- oder Kreativpartner für ihr Unternehmen?

Es gibt viele Agenturen mit unterschiedlichen Ausprägungen. Von Full-Service-, Online-, B2B- bis hin zu Kreativ-Agenturen etc. Doch es gibt die Eine, die zu Ihren Anforderungen und zu Ihrem Unternehmen passt. Wo Leistungsangebot, Qualität , Chemie und Kosten stimmen. Sie lernen die Schritte und Methoden zur Auswahl der richtigen Agentur oder des perfekten internen Gestaltungsteams kennen.

Jeder Kunde bekommt die Werbung, die er verdient. Jede Agentur bekommt den Kunden, den sie verdient.

Für effizientes Marketing und profitablen Vertrieb: Weil Marketing mehr als Werbung ist und Vertrieb mehr als Verkauf.

Antworten zum Gestaltungs-Briefing

  • Wie ist das Gestaltungs-Briefing aufgebaut aus und wie gut muss es aufbereitet sein?
  • Wie kann ich das Beste aus der Agentur herausholen?
  • Wie motiviere ich meine Agentur?
  • Wie kann ich die Agentur lesen und steuern?
  • Wie kann ich Gestaltung beurteilen?
  • Wie blende ich meinen persönlichen Geschmack aus?
  • Wie kann ich gegen einen Entwurf argumentieren?
  • Wie konkret darf ich bei Änderungswünschen werden?
  • Wie kann ich auf Widerstände der Agentur reagieren?
  • Wenn ich freundlich bin, versteht mich die Agentur nicht. Wenn ich eindeutig bin, sind sie beleidigt. Wie gebe ich Feedback?

Lernen, mitmachen und üben. Du aktualisierst Dein Fachwissen durch Einzel- und Gruppenübungen, Fallstudien und Diskussionen.

Bleibe über Seminare und Termine informiert. Trage Dich hier in den Newsletter ein: